Aug 31

Es wurde schon viel im Internet über ein iPod Special Event spekuliert
und nun ist es auch ganz offiziell. Am 9. September 2009 findet unter dem Motto
It’s only rock and roll, but we like it” das alljährliche Musik Special Event
im Yerba Buena Center in San Francisco statt. Man wird sich wohl unter anderem
auf iTunes 9 und neue iPods freuen dürfen :)
Startzeit ist 10AM Pacific time. Also ca. 19Uhr bei uns.

written by ThinkPink \\ tags: , , , , , , , ,

Aug 31

r

Nachdem viel spekuliert und diskutiert wurde, sind jetzt die T-Mobile Tarife fürs Tethering Kollegen von fscklog bestätigt wurden.

Demnach kostet Tethering wie erwartet 20€ im Monat, darin sind dann zusätzliche 3Gigs eingeschlossen. Diese Option ist nur auf dem iPhone nutzbar und nicht in USB-Sticks.

Das für viele Altkunden (wie mich) aber entscheidende ist, dass Kunden mit den alten Complete-Verträgen Tethering kostenlos nutzen können (siehe Multi Sim) ;-)

Quelle: fscklog

Zur Diskussion

written by carpenoctemtom \\ tags: , ,

Aug 31

MeinAsk wird leider zum 30 September 2009 eingestellt.

Zu diesem Datum werden auch alle Accounts geschlossen.
Bitte stell’ sicher, dass du deine Fotos und Bookmarks exportierst,
bevor dein MeinAsk account geschlossen wird. Nach dem 30 September 2009
hast du keinen Zugang mehr zu deinem Account und den dann noch darin enthaltenen Objekten.
Bei Fragen wende dich bitte an ask@mailca.custhelp.com.
Wir bedauern die dadurch entstehenden Umstände.

Warum ?
Konnte ich bis jetzt noch keine Antwort drauf finden.

written by hBLOXs \\ tags: , ,

Aug 31

myTVizz – interaktive TV-Programmzeitschrift bietet 20 neue Sender

Erweiterung des Angebots um eine Vielzahl neuer Fernsehsender
Schwerpunkt Schweiz: alle großen TV-Programme sind nun im Angebot
Neue Version angekündigt für Mitte September

myTVizz, der interaktive TV-Programmführer für Apple iPhone und iPod touch, enthält nun eine Vielzahl neuer Sender und bietet jetzt Sendungsinformationen und interaktive Zusatzangebote zu über 90 Fernsehsendern. Besonders profitieren die Schweizer User von der aktuellen Inhalteoffensive, denn nun stehen mit vier zusätzlichen Sendern alle großen TV-Programme der Schweiz zur Verfügung. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf den deutschen Öffentlich-Rechtlichen Sendern und den klassischen Sport- und „Männer“-Sendern. Die Auswahl der neuen TV-Programme wurde hierbei maßgeblich von den Usern mitbestimmt: einen Monat nach dem erfolgreichen Start von myTVizz hat sich bereits eine lebendige User-Community entwickelt, die durch aktives Feedback zur kontinuierlichen Weiterentwicklung von myTVizz beiträgt.

Bei den neu hinzugefügten Sendern handelt es sich um: arte, Bayerischer Rundfunk, DMAX, DSF, HD suisse, NDR, SF 1, SF zwei, SF info, SWR, Tele 5 und WDR, zusätzlich sind alle Sender des PayTV-Anbieters sky enthalten. Eine vollständige Liste der verfügbaren Sender befindet sich auf der Webseite von myTVizz in der Rubrik News (Link: http://www.mytvizz.de/news.html).

Für den Test der neuen Programmversion (Erscheinungstermin: Mitte September) wurden besonders aktive User eingeladen am neuen User-Beta-Programm teilzunehmen, um die zukünftige Entwicklung von myTVizz weiterhin nah an den Bedürfnissen der User auszurichten. Neben vielen Detail-Verbesserungen enthält diese Version eine verbesserte Version der Benutzeroberfläche und des Programmrasters, wodurch die Navigation innerhalb des Fernsehprogramms noch weiter vereinfacht wird.

myTVizz, gesprochen „mightywizz“, bietet Informationen und interaktive Zusatzangebote über das aktuelle Fernsehprogramm und ist kostenlos im Apple App Store erhältlich. In der innovativen Grid-Ansicht erhält der User eine personalisierte Programmvorschau der nächsten sieben Tage. Zusätzlich bietet myTVizz weiterführende Informationen sowie zu vielen Sendungen interaktive Angebote, wie z.B. die direkte Teilnahme an TV-Gewinnspielen, Kontakt und Feedback direkt zum Sender oder Bewertungsmöglichkeiten für das laufende TV-Programm.

myTVizz ist ein Produkt des Münchner Start-Up-Unternehmens „stanwood“, dessen dreiköpfiges Team über langjährige Erfahrungen im Medien- und IT-Bereich verfügt.

written by hBLOXs \\ tags: , , ,

Aug 31

Nach dem die Dateinamen der Screenshots unter Leopard
bislang Bild 1, Bild 2, Bild 3…. hießen,
Werden sie nun unter Mac OS X Snow Leopard
unter den Datum und der Uhrzeit der Erstellung abgelegt.

[ via ]

written by hBLOXs \\ tags: ,

Aug 31

Nights Logo

Events, Locations und Fotos mobil abrufbar.
Ausgehportal virtualnights iPhone-Applikation

Screen 1

screen 2

Auf welches Event gehen wir nach dem Barbesuch? Wie bewerten andere virtualnights-User die Location? Und wie sehen die Partybilder aus dem Club aus? Ab sofort gibt es auch „to go“ eine schnelle Antwort auf diese Fragen – und vieles mehr: Das Ausgehportal virtualnights ist ab sofort dank einer innovativen Applikation für iPhone-Besitzer überall und jederzeit verfügbar.
Auf monatlich rund 10.000 Event-Tipps, über 6 Millionen Party-Fotos sowie spannende Location-Tipps kann via iPhone jetzt von unterwegs zugegriffen werden. Damit wird das Angebot von virtualnights für seine User noch attraktiver: Sie können nicht nur vor und nach dem Ausgehen, sondern auch mittendrin – ob im Club, auf dem Konzert oder beim Shopping – auf die Inhalte des Portals zugreifen. „virtualnights wird per iPhone-Applikation zum ständigen Begleiter und ein Teil des Ausgehens selbst“, erklärt Geschäftsführer Marcus Lerche.
Einen echten Mehrwert für den mobilen virtualnights-User stellt der Location Based Service dar: Welche Locations sich in der Nähe des aktuellen Standpunkts befinden, zeigt die von virtualnights selbst entwickelte Applikation mit Entfernungsangabe an. Das ist besonders praktisch, wenn man nicht in seiner eigenen Stadt unterwegs ist. „Unser Portal ist jetzt so dynamisch, wie unsere User es sind. Wir freuen uns, ihnen einen solchen Zusatznutzen bieten zu können“, sagt Marcus Lerche.

Die iPhone-Applikation kann ab sofort kostenlos im App Store herunter geladen werden.
Mehr Infos zu virtualnights.com im Foren Thread

written by JS \\ tags: , , ,