Okt 03

Das portugiesische Unternehmen NDrive will seine gleichnamige Navigationslösung für das iPhone auch für den deutschsprachigen Markt anpassen. Dem Vernehmen nach soll es die Software bald in einer eingedeutschten Version auch mit Kartenmaterial für Deutschland, Österreich, Schweiz, Belgien, Niederlande und Luxemburg geben.

Mit zusätzlichen Features wie z.B.

  • Verkehrsübersicht
  • Wettermeldung
  • Hotspots wie Krankenhäuser, Apotheken, etc.
  • Suche nach Sehenswürdigkeiten

will sich NDrive von den bisherigen Anbietern von iPhone-Navigationssoftware hervorheben.

Die im Appstore verfügbare Version für Portugal, ist für 39,99€ zu haben.

Mehr Informationen auf der Herstellerseite von NDrive

written by Rascal \\ tags: , , , ,

Sep 29

Seit ein paar Tagen ist das Video bei YouTube unterwegs.
Hier das Video zum Head-Mounted Display (HMD) ARider.

YouTube Preview Image

Bestandteile:

  • iPhone 3GS
  • Navi Software
  • HMD System
  • Fahrrad

Mich persönlich würde es glaube ich kirre machen,
dauernd was “im Auge” zu haben.
Alles Infos zu ARider findest Du unter: http://zeptotools.wordpress.com

written by hBLOXs \\ tags: , , , ,

Jun 01

Wir haben bereits über das Proejkt iDa berichtet. Wie versprochen released heute das RipDev Team das Navigationprogramm für das iPhone.

Bemerkenswert neben dem Preis von 59,99 ist die Größe des Programms, stolze 160MB und das ohne Maps für die Westeuropa. Für die, die trial Version (7 Tage) austesten wollen, empfiehlt sich die Nutzung vom InstallerApp, um das Programm zunächst auf PC/Mac zu laden und dann auf das iPhone zu installieren.

  • Man kann das Programm auch via Icy 1.4.1 installieren. Das neue Update bringt eine wichtige Funktion mit

- Die Funktion “time out” wurde entfernt, um somit das Laden auch von großen Paketen zu ermöglichen.

iDa ist unter Source http://apt.ripdev.com/ zu finden.

YouTube Preview Image

written by stas2000 \\ tags: , , , ,

Feb 19

Auf der MWC hat slowakische Firma Sygic eine vollwertige Navigationslösung für

das iPhone vorgestellt. Im Gegensatz zu Maps.App hat dieses Programm vom Haus aus

die Sprachausgabe und benutzt die Karten von Tele-Atlas. Zu dem Produkangebot der

Fa. Sygic gehören u.a. Navigationslösungen für mobile Geräte, die für das iPhone basiert

selbstverständlich auf SDK. Das Problem dabei ist, dass Sygic mit dieser Anwendung gegen ein paar Apple-”Regeln” verstoßen hat. Dies stellt die Veröffentlichung der Anwendung im AppStore unter Frage.

Diskussion wird im Forum-Thread geführt.

Vielen Dank für den Hinweis an Vlade von russianiphone.ru

written by stas2000 \\ tags: , , , , ,